Kontakt
Praxisklinik

Behandlungs­ablauf

Wir nehmen uns Zeit für Sie und gehen nach einem strukturierten Behandlungskonzept vor, das wir Ihnen hier am Beispiel einer Implantation vorstellen möchten:

Behandlungsablauf
  • Vorgespräch: Zunächst besprechen wir ausführlich, warum Sie in unsere Praxisklinik gekommen sind und was Ihre Wünsche sind.
  • Diagnostik: Wir analysieren Ihre mitgebrachten Unterlagen und Röntgenbilder und untersuchen Ihre Mundsituation. Bei Bedarf erstellen wir weitere diagnostische Unterlagen, z. B. DVT-Aufnahmen (dreidimensionale Röntgenbilder).
  • Beratung: Wir beraten Sie zu Zahnimplantaten und den möglichen Alternativen, zeigen Ihnen Zahnersatzmodelle und klären Sie über die zu erwartenden (geschätzten) Kosten auf.
  • Heil- und Kostenplan: Den ausführlichen Heil- und Kostenplan (HKP) schicken wir Ihnen per Post nach Hause. Im gleichen Zuge erhält Ihr Hauszahnarzt einen Arztbrief von uns.
  • Eingriff: Die Implantation findet ambulant in unserem OP-Bereich statt. Nach einer kurzen Erholungsphase in unserem Aufwachraum können Sie nach Hause gehen – wir sind aber rund um die Uhr für Sie erreichbar.
  • Kontrolle: Direkt am nächsten Tag kontrollieren wir das Behandlungsergebnis und den Heilungsfortschritt.
  • Information: Wir geben detaillierte Informationen über die Behandlung, das Ergebnis, Vorschläge zum weiteren Vorgehen sowie eine Prognose über den Therapieerfolg an Ihren Hauszahnarzt weiter, der die Nachsorge übernimmt. Gerne stehen wir ihm und Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über unser Leistungsspektrum.